Theorieworkshop "Moderne und Antimoderne"

March 30 2019, 10:00 - 31, 17:00

Nach langer Zeit ist es wieder soweit: Wir laden zum Theorieworkshop "Moderne und Antimoderne" ein. Diesmal in der Alten VHS in Bonn!

Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich!


Am 30. und 31. März 2019 findet an der Alten VHS (Kasernenstraße 50) in Bonn der kostenlose Theorieworkshop „Moderne und Antimoderne“ statt, der durch die Gruppe ADH (Association for the Design of History) organisiert wird.

Am ersten Workshoptag wird es Vorträge und Diskussionen zu den Themen Moderne und Antimoderne geben. Am zweiten Tag wird die Frage diskutiert werden, ob ein neues, neomodernes Paradigma die Postmoderne ablösen kann und soll, und worin dieses besteht. Zudem werden wir über die Möglichkeiten progressiver Politik und eine mögliche Neuorientierung der politischen Linken sprechen.

Auf der Seite der ADH findet ihr hier vorab bereits das Programm und könnt schauen, welche Vorträge euch besonders interessieren. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Tagungsseite.

Kurzprogramm

Samstag, 30. März 2019

12.00 - 13.30 | Anatomie der Moderne

14.00 - 15.30 | Die Moderne am Beispiel der Kunst: die Avantgarde

14.00 - 15.30 | Adorno - reflektierende versus herrschende Vernunft

16.30 - 18.00 | Gegenstoß: die Antimoderne

18.30 - 20.00 | Antimodernismus in der Medizin

18.30 - 20.00 | Moderne Antimoderne? -- Mengele, von Braun, Morell

Sonntag, 31. März 2019

11.00 - 12.30 | Das neomoderne Programm

13.30 - 15.00 | Regression und Progression. Riots als Teilelement promethischer Politik

13.30 - 15.00 | Humanisierung der Natur oder Flucht vor der Vernunft

15.30 - 17.00 | Plädoyer für eine prometheische Politik

Address

Kasernenstr 50
51333 Bonn
Deutschland

1. OG

Add this event to your calendar


Back to the calendar